Anis

Anis

Anis Heilpflanze des Jahres 2014 Botanischer Name: Pimpinella anisumDrogenname: Anis fructusWeitere Namen: süßer Kümmel, römischer Fenchel, BrotsamenPflanzenfamilie: DoldengewächseStandort: nährstoffreiche, kalkhaltige und durchlässige Böden, sonnigAussaat: April bis MaiBlütezeit: Juli bis AugustVerwendete Teile: FrüchteSammelzeit: Herbst (September bis Oktober)  Inhaltsstoffe: Anethol, ätherisches Öl,

Artischocke

Artischocke

Artischocke Botanischer Name: Cynara carduculusDrogenname: Cynarae Folium (Blätter), Cynarae radix (Wurzel)Weiter Namen: Artischan, Artischoca, Artischock, Artischoss, Artschock, Erddistel, Erddorn, Erdschocke, Erdschocken, Golddistel, Jockeles, Kugelartischocke, Strobildorn, WelschdistelPflanzenfamilie: Korbblütengewächse Standort: nährstoffreiche tiefgründige Böden, volle SonneVermehrung: SamenBlütezeit: Juni bis SeptemberVerwendete Teile: frische Pflanze, Wurzel,

Chili

Chili

Chili Botansiche Name: Capsecum annuum var. Drogenname: Capsici fructusWeitere Namen: Cayennepfeffer, Chile, Chilie, Chilli, Chillie, Paprika, Peperoni, Pepperoni, Pfefferoni, PfefferschotenPflanzenfamilie: NachtschattengewächseStandort: nahrhafter Gartenboden, geschützt und SonneAussaat: ab März am Fensterbrett oder im GewächshausVermehrung: SamenBlütezeit: ab JuniVerwendete Teile: Beeren (Früchte)Sammelzeit: ab August

Fenchel

Fenchel

Fenchel Botanischer Name: Foeniculum vulgareDrogenname: Foeniculi fructus, Foeniculi ätheroleumWeitere Namen: Brotanis, Brotsamen, Brotwürz, Frauen-fenchel, Gewürzfenchel, Knollenfenchel, Langer AnisPflanzenfamilie: DoldenblütlerStandort: sonnig; nährstoffreiche, durchlässige und tiefgründige BödenAussaat: Mai – JuliBlütezeit: Juli – SeptemberVerwendete Teile: Samen, Wurzel, KrautErntezeit: Kraut im Sommer, Samen im

Flohsamen

Flohsamen

Flohsamen Botanischer Name: Plantago afra syn. Plantago psylliumDrogenname: Psylli semenWeiter Namen: Flohkraut, Sandflohkraut, Sand-wegerichPflanzenfamilie: WegerichgewächseStandort: Schotter und Lehm, SonneAussaat: Frühling und HerbstBlütezeit: SommerVerwendete Teile: SamenSammelzeit: Sommer bis Herbst Inhaltsstoffe: Arabinose, Aucubin, fettes Öl, Galaxturonsäure, Rhamnose, Schleimstoffe, Xylose Eigenschaften: verdauungsregulierend Anwendungen:

Hauswurz

Hauswurz

Hauswurz Botanischer Name: Sempervivum tectorumDrogenname: Sempervivi tectori herbaWeitere Namen: Brautblum, Brennwurzel, Dachapfel, Dachblume, Dachkraut, Dachwurz, Donnerwurz, Hausrampfe, SteinrosePflanzenfamilie: DickblattgewächseStandort: Trockenmauern, Felsspalten, Plattenwege, volle Sonneverwendete Teile: BlätterBlüte: Juli bis SeptemberErnte: das ganze JahrVermehrung: Ableger abtrennen im September oder März Inhaltsstoffe: Ameisensäure,

Heidelbeere

Heidelbeere

Heidelbeere Botanischer Name: Vaccinium myrtillusDrogenname: Myrtilli folium, fructusWeiter Namen: Blaubeere, Blickbeere, Schwarzbeere, WaldbeerePflanzenfamilie: HeidekrautgewächsStandort: kalkfreier Boden, Sonne bis HalbschattenVermehrung: Frühling durch Absenkung, Steckklinge im AugustBlütezeit: Mai bis JuniSammelzeit: SommerVerwendete Teile: Früchte Inhaltsstoffe: Apfelsäure, Benzoesäure, Chrom, Eisen, Flavonoide, Glykoside, Kalzium, Karotin,