Kümmel

Kümmel

Kümmel Botanischer Name: Carum carviDrogenname: Carvi fructus, aetheroleumWeitere Namen: Brotkümmel, Feldkümmel, Garbe, Kimmich, Kumach, Kümmich, WiesenkümmelPflanzenfamilie: DoldenblütlerStandort: sonnig bis halbschattig; nährstoffreiche, lehmige und eher schwere BödenAussaat: Ende März- Ende AprilBlüte: Mai – JuliErnte: Juli Inhaltsstoffe: ätherische Öle, Carvon, Limonen, Flavonoide,

Leinkraut

Leinkraut

Leinkraut Botanischer Name: Linaria vulgarisDrogenname: Linariae herbaWeitere Namen: Druut, Flachskraut, Frauen-flachs, Froschmaul, gelbes Löwenmaul, Harnkraut, Kleines Löwenmaul, Marienflachs, Takenkraut, wilder FlachsPflanzenfamilie: WegerichgewächseStandort: guter Gartenboden, SonneAussaat: März bis AprilVermehrung: Wurzelteilung im Frühling oder HerbstBlüte: Juni bis OktoberVerwendete Teile: Blätter, blühender PflanzenteilErnte:

Majoran

Majoran

Majoran Botanischer Name: Origanum majorana Weitere Namen: Badkraut, echter Majoran, Gartenmajoran, Kranzkraut, Kuttelkraut, Mairan, Majorankraut, Wurstkraut Pflanzenfamilie: Lippenblütler Standort: lockeren und leicht sandigen Boden, sonnig Aussaat: Mai-Juni Vermehrung: Samen Blüte: Juni-September Verwendete Teile: ganzes Kraut Ernte: vor der Blüte Inhaltsstoffe:

Malve

Malve

Malve Botanischer Name: Malva sylvestris, Malva neglectaDrogenname: Malva folium, flosWeitere Namen: Algiermalve, Blaue Malve, Gänse-pappel, Große Käsepappel, Krallenblume, Rossmalve, Rosspapppel, Wilde MalvePflanzenfamilie: MalvengewächseStandort: sonnig bis vollsonnig; nährstoffreiche und humusreiche BödenAussaat: März – MaiVermehrung: Stecklinge im AprilBlüte: Juni – SeptemberVerwendete Teile:

Pfeffer

Pfeffer

Pfeffer Botanischer Name: Piper nigrum Drogenname: Piper nigrum fructus Pflanzenfamilie: Pfeffergewächse = Piperaceae Standort: Tropengewächs, Halbschatten Aussaat: ganze Jahr Vermehrung: Samen Blüte: ganzjährig nach ca. 7 Jahren Verwendete Teile: Früchte Inhaltsstoffe: ätherisches Öl, fettes Öl, Piperin, Polysaccharide, Säueamide Eigenschaften: abwehrsteigernd,

Ringelblume

Ringelblume

Ringelblume Botanischer Name: Calandula officinalisDrogenname: Calendulae floresWeitere Namen: Butterblume, Calendula, Dotter-blume, Fallblume, Garten Ringelblume, Garten-dotterblume, Goldblume, Monatsblume, Regen-blume, Totenblume, Warzenblume, WucherblumePflanzenfamilie: KorbblütlerStandort: nährstoffreiche und lockere Böden, sonnig bis vollsonnigAussaat: April – MaiBlüte: Juni – OktoberVerwendete Teile: BlütenErnte: Juli – Oktober

Rosmarin

Rosmarin

Rosmarin Botanischer Name: Rosmarinus officinalis Drogenname: Rosmarini folium, oleum Weitere Namen: Antonkraut, Brautkraut, Krankraut, Lieblins-kraut, Meertau, Meertran, Rosmarinkraut, Weihrauchkraut Pflanzenfamilie: Lippenblütler Standort: trockene, eher sandige und nährstoffarme Böden, sonnig bis vollsonnig Aussaat: März-April Vermehrung: Stecklinge im September und Oktober Blüte:

Salbei

Salbei

Salbei Botanischer Name: Salvia officinalis Drogenname: Salviae folium, aetheroleum Weitere Namen: Echter Salbei, Küchensalbei, Salver, Königssalbei Pflanzenfamilie: Lippenblütler Standort: sandige und nährstoffarme Böden, sonnig Aussaat: Februar-Mai Vermehrung: Stecklinge im Sommer bis Herbst Blüte: Juni bis August Verwendete Teile: Blätter Ernte: