Susanne Reither

Craniosacrales Balancing

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch
Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Craniosacrales Balancing tariert Spannungen aus.

Der Mensch in seiner Gesamtheit steht im Mittelpunkt des Geschehens. Wobei nicht nur die Selbstheilungskräfte mobilisiert werden, sondern auch das Nervensystem beruhigt wird. Die Cranio ist eine bewährte Methode um auf einer sehr tiefen Ebene, in Kontakt mit sich und seinen Wünschen zu treten. 

Beim Balancing wird manuell, also mit den Händen, auf das Craniosacrale System, und die zugehörigen Strukturen eingewirkt. Die Cranio, versteht sich als systemorientiert und nicht symptomorientiert. 

Im Grunde bedeutet das, dass der Practitioner, die notwendigen Informationen direkt aus dem Craniosacralen Systems bezieht, und über die strukturierte Beeinflussung dieses Systems einen indirekten Einfluss auf die Symptome des Menschen nehmen kann. Mit andern Worten, es wird keine Krankheit behandelt, sondern ein System beeinflusst. 

Unter das Craniosacrale System fallen die Bereiche, in denen sich das zentrale Nervensystem befindet und arbeitet. Es besteht aus den Hirn- und Rückenmarkshäuten mit ihren knöchernen und Weichteilverbindungen und den zur Herstellung, Aufnahme und Zirkulation dienenden Strukturen der Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit. 

Das Ziel des Craniosacral Balancing ist die Wiederherstellung der optimalen Harmonie im Menschen besonders im Craniosacralen System im Sinne eines Ausgleichs zwischen Spannung und Entspannung.