Heidelbeere

Heidelbeere

Botanischer Name: Vaccinium myrtillus
Drogenname: Myrtilli folium, fructus
Weiter Namen: Blaubeere, Blickbeere, Schwarzbeere, Waldbeere
Pflanzenfamilie: Heidekrautgewächs
Standort: kalkfreier Boden, Sonne bis Halbschatten
Vermehrung: Frühling durch Absenkung, Steckklinge im August
Blütezeit: Mai bis Juni
Sammelzeit: Sommer
Verwendete Teile: Früchte

Inhaltsstoffe: Apfelsäure, Benzoesäure, Chrom, Eisen, Flavonoide, Glykoside, Kalzium, Karotin, Mangan, Vitamin B1, B2, C, E, , Zitronensäure

Eigenschaften: anregend, antiseptisch, entzündungshemmend, stopfend

Anwendungen: Blasenproblem, Zuckerkrankheit, Blutung, bremst vorzeitigen Alterungsprozess der Haut, Durchfall, entzündliche Hauterkrankung, Entzündung im Mundbereich, Erbrechen, Falten vorbeugen, Hämorrhoiden, Husten, Krebs und Arteriosklerose vorbeugen, leicht erhöhter Blutdruck (geringe Senkung der systolischen Blutdruckwerte), Nachtblindheit, stärken des Blutgefäß- und Immunsystems

Heidelbeere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert