Entspannung

Gibt es eine Methode, sich schnell zu erholen?

Es gibt eine sehr interessante Technik: das „Palmieren“. Der Begriff leitet sich vom englischen „palm“ her, was „Handfläche“ bedeutet. Beim Palmieren bedecken Sie beide Augen mit Ihren Handflächen, wobei Sie die Handballen auf der Wange aufstützten und die Handflächen gewölbt halten, sodass das Auge nicht berührt wird. In dieser „Sicherheitszone“ können die Augen sich entspannen.

Wenn sich aber die Augen entspannen, entspannen sich auch andere Muskeln im Gesicht und in der Nackengegend, sodass diese Übung eine einfache Kurzentspannung bietet.

Je häufiger Sie die Übung zwischendurch machen, desto seltener werden Sie den Erschöpfungszustand erleiden müssen.

Nach dieser Übung sind Sie völlig im Hier und Jetzt und können konzentriert weitermachen.