"Märchenstunde"

Den wohl häufigsten Satz den ich in meiner Zeit als Kindergartenpädagogin und zu Hause als Mama gehört habe war: “Kannst du mir was vorlesen?”, oder “Sanne lesen”, gefolgt von dem liebevollen Wink mit dem Zaunpfahl, um sicherzugehen, dass ich auch verstanden habe, was das Mäuschen von mir wollte, in der Form eines Buches.

… Und ich konnte und kann noch immer …

Vorlesen

Kinder (3-6 Jahre)

Märchen – wobei es sich um ein kreatives Vorlesen handelt. Das bedeutet ich halte mich nicht immer stur an den Text, sondern hole das Kind dort ab wo es steht. Bei besonders kreativen Kindern kann sich Rotkäppchen schon einmal verselbstständigen und ich habe auch schon Überzeugungsarbeit geleistet, dass das Lieblingskuscheltier so etwas nie machen würde. Ich gehe flexibel auf die Bedürfnisse der Kinder ein und lasse sie mit der Geschichte nicht allein.

 

Was ich vorlese machen wir uns gemeinsam aus.

z.B. Märchen der Gebrüder Grimm, Hans Christian Andersen, noch mehr Andersen, Wilhelm Hauff, Tausend und eine Nacht usw.

Termine

Vormittags, nachmittags, abends und ja auch am Wochenende. Am einfachsten schreibst du mir eine E-Mail und ich melde mich so schnell wie möglich.

Vorgelesen wird per Videocall, Telefon oder persönlichem Besuch.

Vorlesen wozu?

  • Spracherwerb
    • sprechen lernen
    • Wortschatz erweitern
    • Gramatik
    • Ausdrucksweise
    • Sprachliche Kompetenz
  • fördert die Phantasie
  • fördert die Kreativität
  • fördert die Empathiefähigkeit
  • fördert die emotionale Intelligenz
  • fördert alle kognitiven Bereiche
  • fördert soziale Kompetenz
  • Wissen
  • Unterhaltung
  • Persönliche Zuwendung
  • Hilft Ängste abzubauen
  • Tut der Psyche gut

Lesen bildet schon die Jüngsten und das zusätzlich zu Spaß und Unterhaltung. Es ist wissenschaftlich erwiesen und in zahlreichen Studien bewiesen, dass lesen und vorgelesen bekommen nicht nur ein Vergnügen ist, sondern auch die Gehirntätigkeit anregt.

Wer bereits in jungen Jahren etwas vorgelesen bekommt, lernt ganz nebenbei über den Tellerrand zu blicken. Man wird also flexibler im Denken und lernt sich in andere hinein zu versetzten. Der Geist öffnet sich automatisch und man steht fremden offen gegenüber. Gerade in unserer globalen Zeit, in der sich die Kulturen mischen, eine extrem wichtige Fähigkeit.

In jedem Bereich sind Menschen die kreative Lösungen finden können eindeutig im Vorteil.

Abgesehen von dem Bildungs- und Wissensvorsprung den man sich bereits in jungen Jahren sichern kann, denn Leaders are Readers.

Und das Beste ist! Das passiert alles nebenbei. Ihr Kind hat einfach Spaß daran in eine fremde Welt einzutauchen, sich seine eigenen Gedanken dazu zu machen, mitzufiebern und genießt die so wichtige persönliche Zuwendung durch den Vorleser.

Vorlesen ist nicht gleich vorlesen

Man kann die Geschichte vorlesen, das Buch zu schlagen, aufstehen und gehen. Das kann jeder Film und jedes Video.

oder

Man kann die Geschichte vorlesen, das Kind miteinbeziehen, die Ideen des Kindes aufgreifen, eigene Ideen einbringen, gemeinsam über den Inhalt sprechen und so das Kind dort abholen, wo es steht.

Als Kleinst- und Kleinkindpädagogin habe ich das Know-how und die Erfahrung. Meine zwei vorlesewütigen Kinder waren zusätzlich eine gute Schule.

Und eines habe ich noch.

Die Geduld und die Liebe zum Vorlesen. Denn eines haben mich meine zwei Kinder noch gelehrt. Nur weil das Kind will, heißt das noch lange nicht, dass man selbst Lust hat. Man hat einen langen Tag hinter sich, ist gestresst und… Sein wir doch einfach ehrlich. Man will einfach nicht immer. Was einem noch lange nicht zu einer schlechten Mutter/Vater/Oma macht.

Ganz im Gegenteil.

Je entspannter du bist:

  • umso entspannter ist dein Kind
  • umso mehr Spaß könnt ihr miteinander haben
  • umso mehr könnt ihr euch genießen

Darum atme durch und macht euch mit mir eine “sanne liest dir was vor” Termin aus. So tust du euch beiden etwas Gutes. Terminbuchung

Ich bin

  • Diplomierte Kleinst- und Kleinkindpädagogin
  • Montessoripädagogin
  • Ausgebildete Sprecherin
  • Mit Geduld gesegnet
  • 2-fache Mutter

Preis

10 Euro pro angefangene Stunde (inkl. Steuer)

Anfahrtskosten: in Stockerau bzw. in einem Umkreis von 20km um Stockerau gratis. Ab 20km werden 50c/km berechnet.

Termine

Vormittags, nachmittags, abends und ja auch am Wochenende. Am einfachsten schreibst du mir eine E-Mail und ich melde mich so schnell wie möglich.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung