Susanne Reither

Was ist Hypnose

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Diese Frage

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch
Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Diese Frage wird Klienten, Interessenten, aber auch Hypnotiseuren*innen und Hypnosetherapeuten*innen immer wieder gestellt und jeder, der sich etwas detaillierter mit Hypnose auseinandergesetzt hat, weiß, dass diese Frage nicht so einfach mit ein paar Worten zu beantworten ist. Die Hypnose ist ein ganzes System aus Bewusstseinszuständen, Induktionstechniken, Trance-anwendungen und Erklärungsmodellen, die sich nicht in eine kurze und kompakte Definition pressen lassen. 

Ein paar Antworten:

Deswegen bedient man sich oft lapidarer Antworten wie:

  • „Hypnose ist ein suggestives Verfahren, mit dem man das Unterbewusstsein direkt ansprechen kann.“
  • „Hypnose ist eine Entspannungstechnik, bei der der Klient aufnahmefähiger wird.“
  • „Hypnose ist ein Zustand gesteigerter Lernfähigkeit.“

Das sind nur ein paar der Antworten, die auf die Frage, was Hypnose eigentlich ist, regelmäßig gegeben werden. Im Grunde reicht eine solche Antwort völlig aus, da der Fragende nur eine auf seine Bedürfnisse bezogene Information haben möchte – und keinen Vortrag. 🙂

Etwas genauer:

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Diese drei Antworten lassen durchblicken, dass der Begriff Hypnose verschiedene Aspekte und Teilbereiche vereint. Nicht nur das, so viele Teilbereiche und Aspekte der Hypnose es gibt, so viele verschiedene Techniken und Vorgehensweisen kommen zum Einsatz. Wobei meistens das Ziel verfolgt wird, eine Trance zu erzeugen, mit deren Hilfe im Hypnotisand, also demjenigen der hypnotisiert wird, einen bestimmten Effekt zu erzeugen.

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Die Trance

Zu den unterschiedlichen Techniken kommt es, da nicht jede Trance gleich ist. Denn je nach Ziel der Hypnose müssen unterschiedliche Areale in Gehirn und Nervensystem angesprochen werden. Es steckt also nicht, wie oft vermutet, der immer gleiche Dämmerzustand hinter der Hypnose in dem Klienten etwas „eingeflüstert“ werden kann, und zwar etwas, das nicht real ist.

Im Gegenteil: Die Wirkung der Hypnose ist sogar sehr real, bei manchen Anwendungen wie z. B. einer erfolgreichen Behandlung von Neurodermitis, sogar eindeutig am Körper sichtbar. Die Wirkung der Hypnose ist also keine Einbildung, sondern besteht aus nachweisbaren medizinischen Fakten.

Hypnose bietet über einen Zugang, den der Trance, unterschiedliche Anwendungsbereiche. Einmal handelt es sich um eine Schmerzabschaltung beim Zahnarzt und einmal um Hilfe bei psychischen Problemen oder wie in meinem Fall Motivations- und Gedächtnis steigernd. Was logisch ist, wenn man bedenkt, dass durch einen Zugang, unterschiedliche Bereiche im Gehirn angesprochen werden, die eben unterschiedliche Reaktionen bedingen.

Während der Trance befindet sich das Gehirn in einem unkritischen Zustand, in dem Worte in Vorstellungen umgewandelt und diese als real akzeptiert werden.

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Hypnose

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Die erste Hypnose, die Sie sich in aller Ruhe gönnen. Diese Hypnose, muss ihre Wirkung entfalten, weswegen Sie sich, Ihrem Körper und Ihrer Seele die Zeit geben sollten, die Sie brauchen.

Ihr Körper beginnt den Stoffwechsel umzustellen. Ihr Kopf und Ihre Seele setzten  den Gedanken, dass jetzt die rauchfreie Zeit beginnt, um.

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Suggestion

Vereinfacht gesagt, suggeriert der Hypnotiseur dem Klienten z.b. die Vorstellung, dass er gerade eine Rede hält, aktiviert das Gehirn die Areale, die beim Halten einer Rede benötigt werden. Wird nun eine neue Erfahrung hinzugefügt, z.B. dass der Klient eine besonders anspruchsvolle Rede, bei der ihm normalerweise die Angst zu versagen, ein Blackout bescheren würde, locker, flüssig und mit Freude, hält, nimmt das Gehirn dieses Erlebnis als real an und speichert es als Erfahrung. Kommt es nun im Anschluss, wieder zu einer vergleichbaren Situation, in der der Klient eine Rede halten soll, erinnert sich das Gehirn an die erfolgreiche Ausführung dieser Aufgabe im virtuellen Umfeld der Hypnose und nutzt diese Erfahrung, um in der realen Situation ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Das ist natürlich nur ein Beispiel von vielen im weiten Feld der möglichen Anwendungen der Hypnose. Grundsätzlich werden beim Halten einer Rede andere Gehirnzentren beansprucht als beim Violinspielen oder beim Radfahren. Die Hypnose passt die jeweils aktiven Areale dem entsprechenden Thema an.

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Einschränkungen

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Natürlich gibt es gewisse Einschränkungen, denn unser Körper verfügt über einige Sicherheitssysteme die verhindern, dass jemand in lebenswichtigen Funktionen, wie etwa dem Herzschlag „herum fuhrwerkt“, und den Organismus gefährdet. Nichts desto trotz kann man über Hypnose eine Verlangsamung des Pulses oder senken des Blutdrucks erreichen und trainieren.

Virtuelles Lernen

Hypnose hat daher durchaus etwas von virtuellem Lernen. Denn es werden Erfahrungen, die nur in der Vorstellung existieren als wahr und real angenommen. Im Trance-Zustand können sogar Fähigkeiten und Fertigkeiten trainiert werden, die der Klient noch nicht besitzt. Es können erlebte Situationen in veränderter Form neu erlebt werden, und zwar unter Nutzung aller dazu benötigter Gehirnareale. Eventuell um Situationen zu erleben, in die sich der Klient in der Realität nie bringen würde, z. B. aus Angst, und kann so lernen die reale Angst zu überwinden. Die Erfahrung unter Hypnose wird als echte Lernerfahrung gespeichert und kann später in der Realität genutzt werden, um diese Erfahrung auch tatsächlich zu machen.

Diese Erfahrungen in Trance können zusätzlich direkt im Langzeitgedächtnisabgespeichert werden, was sonst nur im Schlaf geschieht und im Wachzustand undenkbar ist.

Mein Angebot:

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch
  • Rauchentwöhnung
  • Abnehmen
  • Lernen
  • Text lernen
  • mentale Stärke
  • Selbstbewusstsein stärken
  • Stressabbau
  • Nervosität abbauen
  • Lampenfieber
  • Vertrauen in eigenen Fähigkeiten
  • Entspannen
  • Steigerung der Gedächtnisleistung
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
 
  • Vertrauen in die eigene Kompetenz
  • mentale Prüfungsvorbereitung
  • mental zum perfekten Auftritt
  • Lernen: schneller und bessere Merkfähigkeit
  • Prüfungen
  • Performance
  • Ich-Stärke
  • Entfaltung
  • Selbstorganisation
  • Erschöpfung
  • Regeneration
  • Selbstvertrauen
  • Blockaden auflösen

usw.

Preise

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch

Hypnose/Cranio

Pro Stunde €70
  • Normalerweise dauert eine Sitzung 1 Stunde. Wenn es um das erlernen eines Textes geht, variiert die Dauer mit der Länge des Textes

Nichtraucher

Paketpreis €210
  • Im Paket enthalten: 2-3 Sitzungen.

Traumreise

69
  • Santorin

Achtung!

Dieses Angebot richtet sich an gesunde Menschen. Es ersetzt keine Therapie, Coaching oder den Besuch beim Arzt

Mentaltraining und Hypnose: Susanne Reither: Einzel oder Gruppensetting - online oder via Hausbesuch